Konzert 3

Sonntag, 04. März 2018, 17.00 Uhr

Dr. Michal Markuszewski
geb. 1980, ist Absolvent der Warschauer Frédérik-Chopin-Musikakademie. Das Diplom mit Auszeichnung erwarb er dort im Jahr 2004. An der Universität der schönen Künste in Berlin absolvierte er bei Prof. W. Seifen ein Studium im Fach Orgelimprovisation, ein weiteres Aufbaustudium erfolgte 2008 in der Meisterklasse von Prof. Ch. Bossert in Würzburg. Markuszewski gewann eine Vielzahl von Preisen bei internationalen Wettbewerben und war 2007 Stipendiat des polnischen Kulturministeriums. Seine Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Europa und in die USA. Markuszewski befasst sich auch mit der Erhaltung historischer Orgeln. So wurde unter seiner Aufsicht u.a. die Orgel der ev. Kirche in Warschau restauriert, wo er seit 2004 das Organistenamt bekleidet.


Louis Marchand (1669-1732)
Fragmente aus „Premier Livre d’Orgue“
Plein Jeu, Fugue, Basse de Trompette,
Récit, Tierce en Taille, Dialogue

Alexander Guilmant (1837-1911)
March über „Lift up Your Heads“ von Händel, op. 15

Olivier Messiaen (1908-1992)
Le banquet céleste

Franz Liszt (1811-1866)
Pilgerchor aus „Tannhäuser“ von Richard Wagner

Louis Vierne (1870-1937)
Lied aus „Pièces en style libre“, op. 31

César Franck (1822-1890)
Prélude, Fugue et Variation, op. 18
Cantabile
Pièce Héroïque